Unser innerer Fisch

16. September 2014

Im Juli 2004 und damit vor ziemlich genau 10 Jahren entdeckten Neil Shubin und Edward Daeschler das lang gesuchte Bindeglied zwischen Fischen und Amphibien, das Fossil eines Fisches, der keine Flossen, sondern Stummelfüße als vordere Gliedmaßen aufwies. Tiktaalik, wie er auf Vorschlag der Inuit genannt wurde, die die Grabungen auf der kanadisch-arktischen Insel Ellesmere Island genehmigt hatten, wurde auf ein Alter von etwa 375 Millionen Jahren datiert.
Den Rest des Beitrags lesen »

Christianity – The First Three Thousand Years

10. November 2013

Dass es möglich ist, religiös zu sein und dennoch ordentliche Wissenschaft zu betreiben, stellt der Geschichtswissenschaftler Diarmaid MacCulloch unter Beweis. Schon sein Buch “Die Reformation” vermittelt einen tiefen Eindruck von den Geschehnissen des 16. und 17. Jahrhunderts, die von Martin Luther angestoßen wurden und zum nächsten großen Schisma nach denen des 5. und 11. Jahrhunderts führten.
Den Rest des Beitrags lesen »

Land unter in Lourdes

7. November 2013

Zum dritten Male innerhalb eines Jahres droht die heilige Quelle von Lourdes vom angrenzenden Fluss Gave de Pau überflutet zu werden. Die letzten Flusshochwässer im Oktober 2012 und im Juni dieses Jahres hatten bereits Millionenschäden in der heiligen Grotte verursacht. Den Rest des Beitrags lesen »

31 Millionen Euro

9. Oktober 2013

… kostete der Umbau der Alten Vikarie des Bistums Limburg bis jetzt. Hier die Chronologie der Ereignisse, dargestellt aus Sicht des Bistums Limburg: Den Rest des Beitrags lesen »

Schuldig vor Gott

27. September 2013

In meinem letzten Blogpost wurde ausgiebig – und leider bisher ohne Ergebnis – diskutiert, inwiefern schon ein Neugeborenes vor Gott schuldig sein könnte. Dazu ein Video vom Thinking Atheist:
Den Rest des Beitrags lesen »

Wie man den psychopathischen Gott des AT verteidigt

20. September 2013

Für strenggläubige Christen ist eines der am schwersten zu konternden Argumente das vom blutrünstigen Gott des Alten Testaments. Die biblischen Metzeleien, die von Gott selbst oder auf seinen Befehl hin an den Sodomitern (Genesis Kap. 19), Midianitern (4. Mose Kap. 31) oder Amalekitern (1. Samuel Kap. 15) begangen wurden, lassen sich schwer mit einem barmherzigen oder gerechten Allmächtigen in Einklang bringen. Folglich führen die Gegenargumente, die man sich als Vertreter der atheistischen Position anhören muss, schnell in vollkommen bizarre Gedankenwelten. Den Rest des Beitrags lesen »

“Get Them While They’re Young!”

23. August 2013

Wie kommt es, dass in einem hochindustrialisierten Land über 40% der Bevölkerung glauben, dass die Erde weniger als 10.000 Jahre alt ist?

Hier ist eine Antwort:

Galileo Galilei – Prozeß ohne Ende

29. Juli 2013

Am vergangenen Wochenende habe ich auf unserem lokalen Bücherbasar ein gebrauchtes Buch gefunden, bei dem ich sofort zuschlagen musste: “Galileo Galilei – Prozeß ohne Ende” von Albrecht Fölsing.
Den Rest des Beitrags lesen »


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.