Wie bastle ich mir ein Masernvirus?


Nach einer Anregung des Internetwissenschaftlers Ralf S., veröffentlicht in einem Fachbeitrag bei Cornelius Courts.

IMG_0644_800p

Man nehme gute deutsche Markenbutter…

 

IMG_0645_800p

… und schüttle sie kräftig.

 

IMG_0646_800p

Nun lege man ein Objektträgerglas bereit…

 

IMG_0647_800p

… und gebe darauf eine Probe der geschüttelten Butter.

 

IMG_0660_800p

Diese lege man unter das Mikroskop…

 

IMG_0659_800p

… (Deckglas nicht vergessen)

 

IMG_0657_800p

Et voila, fertig ist das täuschend echte Masernvirus.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: