Roland Koch


Überall höre und lese ich, Koch habe sich selber so demontiert, der sei ein für allemal weg vom Fenster und Wulff unangefochtener Kronprinz in der CDU. Klar, er hat richtig einen auf die Mütze bekommen und sein Ministerpräsidentenamt ist genauso weg wie Schröders Kanzleramt nach der letzten Bundestagswahl. Für mich ist aber klar, daß Koch einen neuen Anlauf auf die Macht nehmen wird.

Ich erinnere nur an Jürgen Möllemann, auch so ein Unsympath. Was hat der nicht alles an Affären und unfeinen Geschichten überstanden, wo man dachte „jetzt hat er sich endgültig ins Aus befördert“? Zack, drei Jahre später war er wieder da wie das Springteufelchen aus der Kiste. Mal abgesehen von seinem letzten Abgang, als er offenbar endgültig den Bogen überspannt hatte, aber Möllemann hatte schon öfter ein Comeback als andere ihre Unterwäsche wechseln.

Wir werden Roland Koch wiedersehen. Leider.

Advertisements

Schlagwörter:

3 Antworten to “Roland Koch”

  1. classless Kulla Says:

    Roland Koch eben nicht brutalstmöglich

    Um es nur kurz festzuhalten: Kochs Stimmverluste sind nicht unbedingt ein Ausdruck davon, daß die hessischen Wahlberechtigten etwas gegen “hartes Durchgreifen gegen Ausländer” hätten. Sie trauen es Koch vor allem nicht (mehr) zu. SPON sc…

  2. blogsgesang.de Says:

    Tatsächlich sollte man Koch nicht unterschätzen. Noch hält er alle Hebel in der Hand, während Frau Ypsilanti ihren wichtigsten, die mehrheit links von ihm, in den main geschmissen hat. Mehr:

    http://www.blogsgesang.de/2008/01/28/hessen-und-niedersachsen-waehlervotum-als-flurbereinigung/

  3. JurBlog.de Says:

    CDU: Ein Zirkus vor und nach der Wahl

    Es tut sich was im Integrationsland Deutschland, fast jedenfalls. Als Reaktion zu Roland Kochs Wahlkampf forderten 21 prominente Deutschtürken in einem offenen Brief von der Union mehr Sachlichkeit in der Debatte um Jugendgewalt. 17 Unionspoliti…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: